Kremmen, 03.05.2021

Entladung eines verunglückten LKW

Am 04.05.2021 wurde unser Ortsverband über den Ortsverband Neuruppin als Unterstützung für eine technische Hilfeleistung angefordert um bei der Entladung eines umgestürzten LKW zu helfen.

Aus unserem Ortsverband rückten 8 Kameraden um 23:50 aus. Zu unserem Gerätekraftwagen wurde noch der Lichtmast mitgeführt, um die Einsatzstelle auszuleuchten.

Um ca. 01:30 Uhr wurde mit dem Ausladen begonnen. Die Ladung, 20 Tonnen Käse und Jogurt, wurde per Hand einzeln bewegt. Es war eine körperlich sehr schwere und mühsame Arbeit, die regelmäßig durch Pausen zur Erholung der beteiligten Helferinnen und Helfern unterbrochen wurde. Gegen 9:30 konnten die Arbeiten beendet werden, so dass das Bergungsunternehmen den LKW aufstellen und abtransportieren konnte.

Ab 9:45 erfolgte dann der Rückbau, sodass wir um 10:50 Uhr in den Ortsverband zurückgekehrt waren.

Einsatzende war für die Einsatzkräfte um 12:00 Uhr


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: